Skip to main content

NX ECM Output-Service

Output Management für alle Systeme

Die Anforderungen an die Digitalisierung der Arbeitswelt steigen rasant. Bleiben Sie am Ball indem Sie sich nicht mehr fragen müssen, ob ihr System eine Archivierungsschnittstelle bietet. Entsprechend den GoBD kann eine digitale  Ausgangsbelegarchivierung die Aktenordnerfüllende Papierablage ersetzen. In Verbindung mit ELO haben Sie hiermit das Werkzeug welches Ihnen bislang gefehlt hat. 


DasModul NX ECM Output Service nimmt den Druckdatenstrom Ihres ERP Systems oder Fachverfahrens entgegen und stellt den Inhalt in einem Vorgang regelbasiert für beliebige Nachfolgemodule zur Verfügung. 
Die automatisierte Ausgangsbelegarchivierung lässt sich so, ohne Eingriff an dem führenden System, komfortabel steuern. Sie können dabei gezielt festlegen, welche Inhalte beim Drucken an das Archivsystem übergeben werden sollen. Der NX Output Service arbeitet hierfür eng mit dem Modul NX ECM Connector zusammen, welches die Ablage im ECM System regelbasiert steuert. 
Der als Unternehmenslizenz einzusetzende NX ECM Output Service ermöglicht die zentrale Druckdatenverarbeitung aller vorhandenen Arbeitsplätze. Sie legen fest ob ein so erzeugtes Dokument nur an den Drucker geleitet oder zeitgleich für das Archivsystem bereitgestellt wird. Die Druckaufbereitung ist dabei in der Lage das Outputergebnis zu modifizieren, zu optimieren oder mit ergänzenden Informationen zu versehen. Aus den erzeugten PDF oder TIFF Dokumenten werden Steuerkennzeichen und Informationen ausgelesen, aufbereitet und für nachfolgende Systemlogiken bereitgestellt. 

In­for­ma­ti­ons­ma­te­ri­al