Skip to main content

Die neuen ELO-Lösungen zur Optimierung Ihrer Unternehmensprozesse: Impressionen vom ELO ECM Fachkongress 2018

Kurz vor dem Ablauf der Schonfrist zur EU-DSGVO, stand der gestrige ELO ECM-Fachkongress in Fellbach ganz im Zeichen des Schutzes personenbezogener Daten. Als Grundlage für eine unternehmensweite Umsetzung von geltenden Datenschutz-Richtlinien, bietet die ELO ECM-Suite bereits im Standard wichtige Werkzeuge zur Erzeugung aussagekräftiger Reportings und Archiv-Regularien für die Aufbewahrung, Offenlegung und Vernichtung der persönlichen Daten von Mitarbeitern, Partnern und Kunden.

Zum nun bereits 15. Mal, fanden sich am gestrigen Mittwoch, die Fachexperten und Businesspartner der ELO Digital Office GmbH, sowie zahlreiche Kunden und Interessenten zum großen ELO ECM-Fachkongress in Fellbach ein.

Im Rahmen des Kongresses konnten auch wir uns, rechtzeitig zum Beginn des Jahres, einen umfassenden Ausblick auf das bevorstehende Release der ELO ECM-Suite 11 und die damit einhergehenden, neuen ELO Business Solutions verschaffen.

Das Portfolio der ELO Business-Solutions konnte im vergangenen Jahr bereits um die Lösungsmodule für das Personalmanagement und die digitale Aktenhaltung erweitert werden. Diese werden nun noch einmal mit sinnvollen, neuen Features zur Prozessdigitalisierung ausgestattet und um die neue Business-Solution zur Abbildung eines unternehmensweiten Informationsmanagements ergänzt. Auch zum brisanten Thema EU-DSGVO wird es zukünftig ein standardisiertes Modul für die gezielte Auswertung des unternehmensweiten Umgangs mit Personendaten und die kontrollierte, Vorgaben-gerechte Datenhaltung geben.

Die Nexory wird Sie natürlich weiter über die angekündigten Vortschritte auf dem Laufenden halten und testet hier bereits die neuen Versionen und Möglichkeiten in seiner hausinternen Entwicklungsabteilung.

Im Fazit stand der gestrige ELO-Fachkongress ganz im Zeichen der EU-DSGVO. Da die aktuell geltende Schonfrist am 25. Mai 2018 auslaufen wird, und die angekündigten juristischen Maßnahmen dann konsequent umgesetzt werden können, nimmt das Thema Datenschutz natürlich auch bei der Einführung eines ECM-Systems eine immer höhere Priorität ein.

Die ELO ECM-Suite bietet bereits im Standard die notwendigen Möglichkeiten zur Auswertung und Umsetzung der Datenschutz-konformen Haltung und Verarbeitung von personenbezogenen Informationen. Zukünftig wird es jedoch neue Möglichkeiten geben, diese Informationen gezielt zur Verfügung zu stellen, auszuwerten und gemäß datenschutzrechtlicher Vorgaben aus den elektonischen Archiven und Prozessen herauszulöschen.

Wir werden sehen, in wie weit sich der Umgang mit den Datenschutzgesetzen ab dem 25. Mai verändern wird und hoffen hier auf die menschliche Vernunft, damit der juristische Apparat und Unternehmer an dieser Stelle nicht auch noch überstrapaziert werden. In Jedem Fall Ist das Thema Datenschutz im unternehmerischen Tagesgeschäft nun omnipräsent in den Focus gerückt und die ELO ECM-Suite bildet hier eine zukunftsorientierte Basis für die systemische Umsetzung der geltenden gesetzlichen Vorgaben.

Für Fragen im Thema Datensicherheit- und Schutz stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung und unterstützen Sie gerne bei der Umsetzung der EU-DSGVO in Ihrem Unternehmen.

Unter dem folgenden Link finden Sie die neuen ELO Business Solutions zur Abbildung Ihrer Unternehmensprozesse in Bezug auf die Umsetzung der DSGVO

Unter dem folgenden Link finden Sie die Fachvorträge des 15. ELO ECM Fachkongresses zum Download:

Besuchen Sie auch den ELO Solution-Day am 14. März in Hannover - Über den folgenden Link erhalten Sie alle wichtigen Informationen zur Veranstaltung: