Skip to main content

Verbesserte Virtualisierung und neue Features - Die baramundi Management Suite 2017 R2 steht bereit!

Mit dem Release 2017 R2 stehen nicht nur neue Möglichkeiten für die grafische Darstellung der IT-Landkarte zur Verfügung. Auch im Bereich des Mobile Device Managements konnten einige Mehrwerte geschaffen werden.

Mit dem Release 2017 R2 stehen nicht nur neue Möglichkeiten für die grafische Darstellung der IT-Landkarte zur Verfügung. Auch im Bereich des Mobile Device Managements konnten einige Mehrwerte geschaffen werden.

Mit dem Release 2017 R2 konnte die grafische Darstellung der IT-Landkarte des Moduls „Network Devices“ noch einmal erheblich verbessert werden. Hierdurch stehen nun auch neue Funktionalitäten und flexible Detailansichten zur Verfügung, welche einen detaillierten Überblick über die Netzwerktopologie ermöglichen und konkrete Geräte aufzeigen können.

Baramundi MDM:

 

Im Modul baramundi Mobile Device Management wurden nun die Samsung Knox Features vollständig in den Android-bMA integriert.

Enterprise Mobility Management (EMM) umfasst bekanntlich das Management des gesamten Geräts, der einzelnen Apps und schließlich der Inhalte.

baramundi MDM wird durch geeignete Apps von Drittanbietern, auf Ebene der Konfigurationsstandards iOS oder AppConfig unterstützt, so dass die komfortable Verteilung und Einrichtung der MCM-Funktionen ermöglicht wird, deren inhaltlichen Funktionen wie Datensynchronisation zu ausgewählten Backend-Systemen und Datenvisualisierung/-bearbeitung  jedoch den Drittanbieter-Apps vorbehalten bleibt.

 

baramundi MDM bietet die perfekte Grundlage, um Business-Apps auf den Geräten der Mitarbeiter zu installieren und zu konfigurieren. Die spezifischen MCM-Funktionalitäten bringen dann entsprechende Apps von Drittanbietern mit, um geschäftliche Daten von privaten Daten getrennt zu halten und Im Falle eines Geräteverlusts Daten aus der Ferne gezielt zu verschlüsseln oder zu löschen.

Mit dem neuen Release konnte das baramundi Inventory durch neue Features und ein modernes Design abgerundet und vollendet werden.